Beruflicher Werdegang

als Solosänger
Liederabende „Das Romantische Chorlied” in Deutschland und Frankreich – geistliche Konzerte: Bach (u. a. „Evangelist”) und Arien u.a. von Haydn, Mozart, Mendelssohn, Beethoven, St Säens.

Mit seiner jüngsten CD "Rolf Ahrens liest und singt Goethe" (Klavier Robert Nassmacher) folgt Rolf Ahrens dem auch neben der Chorarbeit nicht nachlassenden Streben, sich als singender Interpret zu betätigen.

als Chorsänger
Mitwirkung im Rias-Kammerchor – Mitwirkung im Rundfunkchor Berlin – Professionelle Verstärkungen als Chortenor in den größeren Berliner Oratorienchören und HdK-Kammerchor.

als Chorleiter und Dirigent
Leitung und Gründung von Laienchören – Assistenz von Uwe Gronostay, Philharmonischer Chor Berlin – Aufführung  klassischer Oratorien, u.a. Händel, Haydn, Mozart, Mendelssohn. Auch kleinteilige Chormusik aller Epochen. Eigene Arrangements für Chor mit Band/Salon-Orchester: Französische Chansons, Swing, Pop, Berliner Lieder (Abraham, Lincke). Erfolge mit solistischem Gesangunterricht und chorischer Stimmbildung.

Chöre >>

Am 5. Oktober 2017 ist Rolf Ahrens plötzlich und unerwartet verstorben.
Er hinterlässt damit eine große kreative Lücke.

Lieder in die Stille...

... weiter zuhören ...